TTIP für Arbeitnehmer?

Das ÖGB-Europabüro veranstaltete am 5.3.2014 gemeinsam mit dem Brüsseler Büro der Arbeiterkammer, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Landesvertretung Hessen eine Diskussionsveranstaltung zu TTIP. Der österreichische Abgeordnete Jörg Leichtfried argumentierte aus Sicht eines sozialdemokratischen Europaparlamentariars. Franz Ebert, Jurist, brachte die technischen juristischen Aspekte ein. Jan Schmitz verteidigte die Position der Kommission während Florian Moritz, vom Deutschen Gewerkschaftsbund, die ArbeitnehmerInnenseite repräsentierte. Angela Pfister, Vertreterin des Österreichischen Gewerkschaftsbundes und Expertin auf dem Gebiet machte die Position des ÖGBs zu TTIP klar. – Moderation: Eric Bonse, mehr hier

Clef two-factor authentication