2014-12-05 12.12.11
Für wen ich arbeite

Für wen ich arbeite

Nach 15 Jahren als fest angestellter Korrespondent für das Handelsblatt arbeite ich seit 2011 wieder frei. Hier eine Übersicht über meine Kunden und Kontakte (Auszug):

Journalismus

taz. die tageszeitung (Berlin), Cicero (Berlin), Die Mitbestimmung (Düsseldorf), politik & kommunikation (Berlin), Das Parlament (Berlin),  Tageblatt (Luxemburg), Sonntagszeitung (Zürich)

Online-Medien und Portale

Carta (Berlin), telepolis (München), Neopresse (Linz), piqd (Berlin)

PR und Politikberatung

Bruegel (Brüssel und Berlin), DGB Bundesvorstand (Brüssel und Berlin), Forum Genshagen (bei Berlin), Deutsch-französische Reflexionsgruppe (Berlin/Paris)

Moderationen

Forum Genshagen (bei Berlin), taz.lab (Berlin), EADS/DGAP (Berlin), DGB-Verbindungsbüro (Brüssel), ÖGB/AK Europa (Brüssel), Bundeszentrale für politische Bildung (Köln), Friedrich-Ebert-Stiftung (Hannover)

Seminare und Vorträge

Böll-Stiftung (Berlin), Hans-Böckler-Stiftung (Berlin), European Journalism Centre (Brüssel/Frankfurt), Europe direct (Bonn, Kiel), Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation (Düsseldorf)

Radio- und Fernsehauftritte

ARD-Presseclub (Köln), Arte (Paris, Brüssel), Deutschlandfunk (Brüssel), Deutschlandradio Kultur (Köln), TV 5 (Paris), WDR (Brüssel), ZDF Kultur (Brüssel), ORF (Wien), Phoenix (Berlin), RTBF (Brüssel)

Tags: , , , , , , , ,

Clef two-factor authentication