Find us socially

Hier können Sie mich auch noch finden...

Willkommen!

Dies ist die Homepage von Eric Bonse - Bruxelles Paris Berlin. Hier finden Sie alles Wichtige über mich und meine Arbeit. Meinen EU-Watchblog "Lost in EUrope" finden Sie hier

NeuesLogoKlein

Neu von Eric Bonse

  • europawahl_markku-ulander-lehtikuva_afp-579x434

    Neue Arbeitsproben

    Interview zur Europawahl
    Mit der Nominierung von M. Weber als Spitzenkandidat der Konservativen ist der Europa-Wahlkampf eröffnet – oder? Was machen die anderen Parteien, wie sieht man den deutschen Kandidaten im EU-Ausland? Dazu habe ich detekor.fm ein Interview gegeben. (mehr …)
    View Item
  • 105785195-2

    Neue Arbeitsproben

    Juncker goes global
    Der Präsident der EU-Kommission verabschiedet sich mit Weltmacht-Phantasien von der europäischen Bühne. Doch seine Vorschläge, wie die Europäische Union ihren Aktionsradius vergrößern könnte, vermögen nicht zu überzeugen. (mehr …)
    View Item
  • urn-newsml-dpa-com-20090101-140526-99-03287-large-4-3-2

    Neue Arbeitsproben

    „Es geht um einen Kulturkampf“
    Die EU entscheidet über die Urheberrechtsreform. Werden Autoren künftig fair bezahlt, oder kassieren nur digitale Plattformen? Die Grünen-Abgeordnete Helga Trüpel fordert gerechte Machtregulierung im digitalen Kapitalismus. (mehr …)
    View Item
  • Internationaler Frühschoppen, Köln

    Neue Arbeitsproben

    Mit Zuckerbrot und Peitsche
    Steckt hinter Donald Trumps Twitterpolitik mehr Strategie als wir ahnen? Was hat er bisher erreicht? Wie reagiert die Welt auf die Methode Trump? Darüber habe ich im Internationalen Frühschoppen in Köln diskutiert. (mehr …)
    View Item

Über mich

Journalist, Blogger, Politikwissenschaftler. Seit 1994 im Dreieck Paris - Brüssel - Berlin tätig. Gründer des führenden deutschsprachigen EU-Watchblogs "Lost in EUrope".

Mehr hier

Referenzen

Bonse folgt nicht nur der offiziellen EU-Agenda, sondern prägt die Berichterstattung aus Brüssel immer wieder durch exklusive Beiträge. So sind ihm einige "Scoops" gelungen, die national und international Beachtung gefunden haben.

Gabor Steingart, Handelsblatt

Bonse hat's erklärt. Und wie! Da ist kein Zeigefinger zu spüren, da doziert kein Oberlehrer. Bonse hat ein Gespür dafür, wie er das Interesse, mit dem er sich dem Thema Europa, den europäischen Institutionen nähert, auf die LeserInnen übertragen kann.

Andreas Rüttenauer, taz

Kurz notiert

Aufstieg im Ökonomen-Ranking - Alle drei Monate bringt der "Makronom" ein Ranking der einflussreichsten Ökonomen und Wirtschaftsexperten (Journalisten und Blogger) heraus. Ich habe es auf Anhieb auf Platz 13 geschafft - und bin im Januar auf Platz 11 aufgestiegen. Das aktuelle Ranking steht hier

Aus meinem EU-Blog

Die neuesten Beiträge von "Lost in EUrope"

Über meine Arbeit