Find us socially

Hier können Sie mich auch noch finden...

Willkommen!

Dies ist die Homepage von Eric Bonse - Bruxelles Paris Berlin. Hier finden Sie alles Wichtige über mich und meine Arbeit. Meinen EU-Watchblog "Lost in EUrope" finden Sie hier

NeuesLogoKlein

Neu von Eric Bonse

  • May in Florenz

    Neue Arbeitsproben

    Riskantes Spiel auf Zeit
    Theresa May hält sich beim Brexit alles offen. Die EU wird einen „Plan B“ brauchen. Leitartikel für die Funke-Mediengruppe, veröffentlicht im „Hamburger Abendblatt“. (mehr …)
    View Item
  • Austerität / Springer-Buch

    Neue Arbeitsproben

    Kampf um die Deutungshoheit
    Kaum ein Begriff löst derzeit solche gesellschaftlichen und politischen Emotionen aus wie „Austerität“. Doch was bedeutet „Austerität“ – und welche Rolle spielt dieser Begriff in der EU-Debatte? (mehr …)
    View Item
  • Schulz_Fahne 5 Sterne-page-001

    Neue Arbeitsproben

    MEGA enttäuschend
    Was Martin Schulz in Europa geschafft hat – und was nicht. Eine politische Bilanz aus Brüsseler Sicht. Neues E-Book bei Amazon (Kindle Edition) (mehr …)
    View Item
  • Titelseite Cicero 0717

    Neue Arbeitsproben

    Die Gegenspieler
    Wie Macron, Kurz und das junge Europa Angela Merkel herausfordern. Titelgeschichte im „Cicero“-Magazin – ich habe sie gemeinsam mit A. Marguier, Ch. Schwennicke und Ch. Seils geschrieben. (mehr …)
    View Item
  • Was_US-Ökonom_Barry_Eichengreen_den_Europäern_rät_-_Magazin_Mitbestimmung

    Neue Arbeitsproben

    „Die Geschichte wiederholt sich nicht“
    Der amerikanische Wirtschaftshistoriker Barry Eichengreen über die Folgen der globalen Finanzkrise, die Wirtschaftspolitik von US-Präsident Donald Trump und die Lehren für Europa und die Eurozone. (mehr …)
    View Item

Über mich

Journalist, Blogger, Politikwissenschaftler. Seit 1994 im Dreieck Paris - Brüssel - Berlin tätig. Gründer des führenden deutschsprachigen EU-Watchblogs "Lost in EUrope".

Mehr hier

Referenzen

Bonse folgt nicht nur der offiziellen EU-Agenda, sondern prägt die Berichterstattung aus Brüssel immer wieder durch exklusive Beiträge. So sind ihm einige "Scoops" gelungen, die national und international Beachtung gefunden haben.

Gabor Steingart, Handelsblatt

Bonse hat's erklärt. Und wie! Da ist kein Zeigefinger zu spüren, da doziert kein Oberlehrer. Bonse hat ein Gespür dafür, wie er das Interesse, mit dem er sich dem Thema Europa, den europäischen Institutionen nähert, auf die LeserInnen übertragen kann.

Andreas Rüttenauer, taz

Kurz notiert

Assistent/in gesucht - Für meine Arbeit in Brüssel suche ich Unterstützung bei Terminplanung, Organisation, Recherchen und Übersetzungen (ins Englische und Französische). Interessenten melden sich bitte hier

Lesetipps

Handverlesene Links zur Europapolitik, präsentiert von piqd

  • Das Ende der Umverteilung?

    Selten hat ein EU-Beschluss solche Wellen geschlagen wie die Umverteilung von Flüchtlingen auf die Mitgliedsländer. Nun läuft die auf zwei Jahre […]

  • Polen und Deutschland: Es brodelt gewaltig

    Noch einmal eine Empfehlung zum deutsch-polnischen Streit um späte Weltkriegs-Reparationen. Das Thema scheint eine solche Aufmerksamkeit unter […]

Über meine Arbeit